• Scientific Automation in Windenergieanlagen

    Scientific Automation in Windenergieanlagen

    Der Automatisierungsgrad einer Windenergieanlage wächst kontinuierlich. Neben der eigentlichen Steuerung und Regelung der Anlage spielt die Überwachung und Vernetzung eine immer wichtigere Rolle.

  • CMS: Lauschen im Lärm

    CMS: Lauschen im Lärm

    Lange hat es gedauert, bis der Begriff „CMS“ in der Windkraftbranche angekommen ist. Mittlerweile gibt es viele Unternehmen, die auf Condition Monitoring (CMS) setzen.

  • DMT, Deutschland: WindSafe basiert auf Beckhoff-Plattform

    DMT, Deutschland: WindSafe basiert auf Beckhoff-Plattform

    Wo sich Windenergieanlagen 24 Stunden am Tag drehen, oder Motoren, Getriebe und Pumpen ihren Dienst verrichten, ist nicht selten Technologie von DMT im Einsatz.

  • Ortosense, Dänemark: Condition Monitoring von Windkraftanlagen auf Basis von Schwingungsanalyse

    Ortosense, Dänemark: Condition Monitoring von Windkraftanlagen auf Basis von Schwingungsanalyse

    Mit dem Easy TurbineAnalyzer hat das dänische Unternehmen Ortosense ein neues Mess- und Analyseverfahren entwickelt, mit dem sich Windkraftanlagen zuverlässig und effizient überwachen lassen.