• XPlanar

    XPlanar: Sechs Freiheitsgrade für maximale Flexibilität bei der Positionierung

    Mit XPlanar eröffnet Beckhoff neue Wege für eine maximale Freiheit und Vereinfachung bei der Konzeption von Maschinen und Anlagen. Möglich machen dies die frei beweglich über beliebig angeordneten Planarkacheln schwebenden Planarmover. Die konkreten Anwendungsvorteile der äußerst flexiblen, exakten und hochdynamischen Mover-Positionierung erläutert Uwe Prüßmeier, Senior Product Manager Drive Technology, im Interview.

  • Embedded-PC CX7000

    Embedded-PC CX7000: Die neue Einstiegsklasse mit 400-MHz-Prozessor und integrierten Multifunktions-I/Os

    Mit dem Embedded-PC CX7000 steht die komfortable und leistungsfähige TwinCAT-3-Welt nun auch für Kleinsteuerungen zur Verfügung. Damit wird die Skalierbarkeit der PC-basierten Steuerungstechnik von Beckhoff – von der Mini-SPS bis hin zum Manycore-Industrie-PC – weiter erhöht. Ein moderner 400-MHz-Prozessor und integrierte, konfigurierbare I/Os ergeben hierbei ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • C6032

    C6032: leistungsstarker und modularer Ultra-Kompakt-IPC

    Der nur 129 x 133 x 104 mm große Industrie-PC C6032 erweitert die Reihe der Ultra-Kompakt-IPCs um ein leistungsstarkes, modular aufgebautes Gerät. Hierzu ergänzt er den Ein-Platinen-Industrie-PC C6030 um eine weitere Platinenebene für modulare Schnittstellen und Funktionserweiterungen.
  • Steckverbinder für One Cable Automation auch in Baugröße B40

    Steckverbinder für One Cable Automation auch in Baugröße B40

    Die für die One Cable Automation (OCA) mit höheren Leistungsanforderungen an eine Einkabellösung entwickelten Steckverbinderfamilien ENP und ECP kombinieren EtherCAT bzw. EtherCAT P mit zusätzlichen Leistungsadern im Kabel. Ergänzend zu den bisher verfügbaren Baugrößen B12 bis B36 gibt es nun auch B40-Ausführungen (Aderquerschnitt 16 mm²).
  • CX5230/CX5240

    CX5230/CX5240: kompakte und modulare Embedded-PC-Serie mit neuesten Intel®-Atom™-Prozessoren

    Die hutschienenmontierbaren, lüfterlosen Embedded-PCs der Serie CX52xx sind mit den neuesten Intel®-Prozessoren der Atom™-XSerie ausgestattet. Die Reihe umfasst zwei Geräte, die sich durch Prozessortyp und RAM-Ausstattung voneinander unterscheiden.
  • EL2634

    EL2634: extrem hohe Schaltungsdichte für Relaisausgänge

    Die 4-Kanal-Relais-Ausgangsklemme EL2634 verfügt über vier Relais mit je einem Einzelkontakt und ist mit potenzialfreien Kontakten ausgestattet. Der Relais-Kontakt ist bis 250 V AC bzw. 30 V DC nutzbar.
  • EL2596

    EL2596: flexible und hochpräzise LED-Ansteuerung für Vision-Applikationen

    Die LED-Ansteuerungsklemmen der Serie EL2596 enthalten ein flexibles Netzteil, das die LED mit dem gewünschten Strom und der gewünschten Spannung versorgt. Somit sind Anwendungen von Dauerlicht bis hin zu kurzen Lichtpulsen im kHz-Bereich möglich.
  • AM87xx

    AM87xx: eloxierte Servomotoren im Hygienic Design

    Die eloxierten Servomotoren der Serie AM87xx kombinieren die Vorteile der hochdynamischen AM8000-Standard-Servomotoren mit den Anforderungen der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie. Wie die AM88xx-Reihe erfüllen auch die AM87xx-Motoren die Anforderungen des Hygienic Designs und sind daher insbesondere für den Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie geeignet.
  • CU81xx

    CU81xx: Neue USV-Serie mit Kommunikationsfähigkeit

    Mit der neuen USV-Serie CU81xx können alle Beckhoff-Komponenten ausgestattet und abgesichert werden. Eine Besonderheit der Baureihe ist ihre Kompatibilität und Kommunikationsfähigkeit zu allen bestehenden Industrie-, Panel- und Embedded-PCs.
  • Tubularmotor

    Tubularmotor: präzise und dynamische Linearbewegungen ohne zusätzliche mechanische Elemente

    Der eisenlose Tubularmotor AA2518 führt eine translatorische Bewegung (bis zu 600 mm) aufgrund des nicht vorhandenen Coggings extrem ruhig aus und benötigt keine weiteren mechanischen Übertragungselemente, wie z. B. eine Spindel oder Zahnstange.
  • XTS Extension um Track Management erweitert

    TwinCAT: XTS Extension um Track Management erweitert

    Die erweiterte Softwarefunktionalität Track Management der TC3 XTS Extension ermöglicht es, für das eXtended Transport System (XTS) eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Tracks mit unterschiedlichen Längen zu kombinieren. Motormodule können damit über kundenspezifische mechanische Konstruktionen zwischen verschiedenen XTS-Strecken bewegt werden und zusätzlich im laufenden Betrieb zwischen den Strecken wechseln.
  • AMP8620

    AMP8620: IP-65-Versorgungsmodul erweitert das dezentrale Servoantriebssystem AMP8000

    Das dezentrale Servoantriebssystem AMP8000 unterstützt optimal die Umsetzung modularer Maschinenkonzepte. Mit dem neuen in hoher Schutzart ausgeführten Versorgungsmodul AMP8620 lässt sich nun sogar das gesamte System direkt in die Maschine verlagern, d. h. durch konsequente Dezentralisierung eine komplett schaltschranklose Antriebstechnik realisieren. Dies spart maximal Material, Platzbedarf, Kosten und Montageaufwand.
  • TwinCAT Scope meets OPC UA

    TwinCAT Scope meets OPC UA

    Vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 und Big Data gewinnt die Erfassung von Maschinendaten immer mehr an Bedeutung. Diese Informationen müssen nicht nur performant und übersichtlich dargestellt werden, sondern neben der eigentlichen Maschinensteuerung auch viele weitere intelligente Komponenten abdecken. Eine solche durchgängige Datenerfassung in heterogenen Systemumgebungen einer Maschine wird von TwinCAT Scope optimal unterstützt.